Leo Hillinger

Für die erste Leo Hillinger Dependance in München hat EHAM den alten Eichentafelparkett sowie Kiefernboden meisterlich aufbereitet. Dunkles Holz kontrastiert mit dem satten Türkis der Barfliesen und dem edeln Samt auf den Polsterbänken. Das alte Backsteingewölbe schafft ein gemütliches Flair, hochwertige Einbauten wie die gebogenen Glasvitrinen unterstreichen die besondere Qualität der erlesenen Weine.

 

2017, Neugestaltung, München
Innenarchitektur: Koubek Hartinger

Fotografie: Sofie Latour

text
text
text
text
text