Gesellenstücke 2019 − Gratulation an unsere Gesellen.

Traditionell präsentieren unsere frisch gebackenen Gesellen ihre Gesellenstücke.

Dominik Eiler hat einen Couchtisch aus Eichenholz kombiniert mit geräuchertem Eichenholz gefertigt, flach mit filigranem Gestell und sauberer Einlegearbeit in der Schublade.

Tim Stubbe zeigt seinen Sensenschrank aus Kernesche, mit gespiegelter Maserung an den Türen und eleganter Griffschale.

Anton Luc setzt seinen Barschrank aus Rüster, black MDF und Stein mit aufwändigen Koffertüren mit indirekter Beleuchtung in Szene.

Die Werke wurden im Eingangsbereich zum EHAM-Showroom ausgestellt.

Kurz vor dem Abgabetermin wird es für die Auszubildenden meist sehr anstrengend. Es freut umso mehr, dass Dominik, Tim und Anton es verstanden haben, individuelle Designentwürfe handwerklich präzise umzusetzen.

Schnell vergingen drei Jahre als Auszubildende. Nach dem ersten Berufsgrundschuljahr lernten sie in der Schreinerei. Wir danken unserem Werkstattmeister Klaus für die Unterstützung seiner Lehrlinge. Unsere Gratulation gilt den drei Gesellen für die bestandene Prüfung!

Dominik bleibt in unserem Montageteam, wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit! Tim verbindet nun seine bereits vorher erworbenen Kenntnisse der sozialen Arbeit mit seinem handwerklichen Wissen und wird in einer Einrichtung im Landkreis mit behinderten Menschen arbeiten. Luc geht zurück in seine Heimat bei Koblenz, um dort als Schreiner tätig zu sein.

Wir danken allen für das Engagement bei uns und wünschen alles Gute für die Zukunft.

August 2019

_DSC8468
_DSC8470
_DSC8475
_DSC8479
_DSC8498
_DSC8503
_DSC8513
_DSC8515
_DSC8549
_DSC8562
_DSC8568
_DSC8582